Digital

Wir verwenden die Digitalsysteme DCC + Seletrix und die Steuerungssoftware TrainController V9.

Beispiel eines Blockplans vom TrainController V9 mit den Modulen für eine Ausstellung.

Aus Darstellungsgründen mit nur einem Bildschirm bei der Ausstellung wurden die Strecken in Schlangenlinien dargestellt.

Die Konnektoren stellen jeweils ein Modul bzw. eine Modulgruppe von Mitgliedern der MFZ dar.

Für unsere elektrischen Modulverbindungen verwenden wir teilweise fertig konvektionierte 25pol Anschlussstecker. So ein Teil kostet nicht viel!
z.B. Schaltplan Nebenbahnmodul Raindorf

Beispiel unseres digitalen Anlagenaufbaus:

  • Modellbahnsteuerung mit TrainController™ Gold V9, SmartHand™ , 4D Sound™
  • Wir verwenden 3 verschiedene Digitalzentralen: Fleischmann TwinCenter, Müt Digirail, Rautenhaus SLX 852
  • Die Zentralen sind über RS232>USB Adapter an den PC -TrainController angeschlossen.
  • Die Rückmeldungen werden mit Gleisbesetztmeldern (Stromfühler) von Uhlenbrock/Digikeijs über LocoNet an die Zentrale gesendet.
  • Die Module die eine eigene Zentrale (Müt/Rautenhaus) haben versorgen den PC-TrainController über die eigenen Rückmelder.
  • Magnetartikeldecoder (z.B. Uhlenbrock/Fleischmann/Rautenhaus…) werden von den jeweiligen Zentralen mit Digitalinformationen versorgt.
  • Die digitale Fahrspannung wird zentral vom TwinCenter bzw von den TwinBoostern für die gesamte Anlage bereit gestellt. Wir fahren mit den digitalen Datenformaten DCC und Selectrix.